ALPHA COM nach ISO 9001:2015 zertifiziert

Anfang Januar 2018 durchlief die ALPHA COM Deutschland GmbH erfolgreich die Überprüfung durch den TÜV Süd und ist nun nach dem aktuellen Regelwerk zertifiziert.


Datensicherheit und Qualität: Für einen Scan-Dienstleister wie ALPHA COM ist die Zertifizierung nach der ISO 9001 essenziell, um den täglich gelebten Anspruch auch nach außen zu dokumentieren: Immerhin gehen die Mitarbeiter täglich mit sensiblen Dokumenten um und wenden dabei zertifizierte Methoden und Verfahren an, um Fehler konsequent zu vermeiden.
Anfang dieses Jahres auditierte der TÜV Süd das Qualitätsmanagementsystem des DMS-Spezialisten nach der ISO 9001:2015 und bescheinigt den Erfolg mit einer Urkunde, siehe Bild.
„Wir sind stolz darauf, seit nunmehr 20 Jahren ununterbrochen zertifiziert zu sein“, freut sich Oliver Schwindt, QM-Beauftragter bei ALPHA COM. Die Zertifizierung nach der neuen ISO-Norm gilt zunächst bis Ende Januar 2020, für den Geltungsbereich „Dienstleistungen optischer Dokumenten- und Datenspeicherung sowie den Handel mit Dokumenten-Managementsystemen (DMS)“.
Das Management freut sich über den Erfolg und bedankt sich beim Audit-Team.